FacebookTwitterGoogle+PinteresttumblrEmail
Kontakt

Designe dein eigenes Geschirr DIY

Abwechslung bzw. ein neuer Hingucker auf der Kaffeetafel gewünscht?  Selbermachen ist die Devise.

Designe dein eigenes Geschirrmuster.

Die unifarben weißen Kaffeetassen und Unterteller vom Flohmarkt sollen aufgepeppt werden.

Zur Bemalung habe ich dafür von Pebeo porcelaine 150 Farbe gold/silbergrau in der Tube verwendet.

Gemäss Beschreibung kann Porcelaine 150 auf Porzellan, Steingut und den meisten anderen Untergründen verwendet werden, die auf eine Temperatur von 150 °C erhitzt werden können.

Die Farbtube hat einen sehr feinen spitzen Aufsatz, mit der ich mein Muster bzw. die Zahlen aufgemalt habe. Ihr könnt natürlich auch einen Pinsel verwenden. Alternativ dazu gibt es auch einen Porzellanmalstift. Den habe ich allerdings noch nicht getestet.

Zum Bemalen bzw Bedrucken eignet sich als Hilfsmittel auch das flache runde Ende eines Korkens. Den könnt Ihr mit Farbe bestreichen und zb. den Unterteller damit bedrucken.

Bevor es aber ans Bemalen und Bedrucken geht, müßt Ihr das Geschirr erstmal gut mit Seifenwasser entfetten.

Nach dem Auftragen der Farbe das Geschirr bzw. die Farbe  mind. 24 Std. trocknen lassen.

Nach der Trocknungszeit wird das Porzellangeschirr in den kalten Backofen gestellt, und nachdem die Temperatur von 150 °C erreicht ist, 35 Minuten gebacken.

Geschirr erkalten lassen.

Die Farben weisen anschließend eine echte glasierte Optik auf und sollen spülmaschinenfest sein laut Gebrauchsanweisung. Die Farbe ist eventuell nicht lebensmittelecht, deshalb am besten nur da verwenden, wo das Essen dann später nicht ist, z.B. auf der Untertasse oder dem Tellerrand etc.

So schnell könnt Ihr euch ein neues Design erstellen. Es geht wirklich super einfach, sieht toll aus und sorgt für Abwechslung auf der Kaffeetafel.

 

 

Wenn Ihr Lust habt schickt mir doch Eure Ideen. Ich würde mich darüber freuen

Gruß Susanne

 

 

 

 

Drucken
Schon 282 mal angeklickt

Schreibe einen Kommentar