FacebookTwitterGoogle+PinteresttumblrEmail
Kontakt

Gastgeschenke zur Weihnachtszeit

Einladungen zum Adventstee oder zu Geburtstagen im Dezember eignen sich hervorragend um selbst gebackene Plätzchen zu verschenken.

Hier ist meine Idee für Euch:

Zur Weihnachtszeit stelle ich immer Engelsaugen her, und aus dem gleichen Teig habe ich dieses Jahr noch Glücks – Schweinchen ausgestochen ( Ausstecher bekommt Ihr im Haushaltswarenladen) und gebacken.

Das Rezept dafür findet Ihr in meinem Beitrag Weihnachtsbäckerei Engelsaugen.

Die Augen der Schweinchen sind aus Schokokuvertüre gemacht, dafür müßt Ihr die Kuvertüre schmelzen und dann vorsichtig mit Hilfe eines Stäbchens einen Schokotropfen auf das gebackene Schweinchen auftragen und erkalten lassen.

Zur Verzierung der Schweinchen habe ich rotweiskarierte Bänder genommen und diese als Schlüpfe um die Bäuche der Schweinchen gebunden.

Fertig sind die Glücksschweinchen und jetzt müssen diese nur noch verpackt werden.

Dafür eignet sich super eine Käsespanschachtel ( fragt im Käseladen nach, die verschenken manchmal welche).

Damit es noch hübscher aussieht, könnt Ihr Tortenspitzenpapier in die Schachtel legen und darauf das Gebäck und die Schweinchen schön anordnen. Ihr könnt die Förmchen und die Schweinchen mit Zuckerguss fixieren, so bleiben sie beim Transport an Ort und Stelle.

Die Schachtel vorsichtig in Folie verpacken und schon habt Ihr ein individuelles Gastgebergeschenk.

 

 

Eine schöne Adventszeit wünscht Euch

Susanne

Drucken
Schon 330 mal angeklickt

Schreibe einen Kommentar