FacebookTwitterGoogle+PinteresttumblrEmail
Kontakt

Weihnachtsengel DIY schnell hergestellt

Heute will ich Euch meine selbst hergestellten Papierengel vorstellen. Die Engel sind einfach und super schnell hergestellt.

Sie verschönern jeden Tannenbaum, und geben eine individuelle Geschenkverpackung ab.

 

Was Ihr dazu  benötigt:

Papier, Schere, Draht oder Bindfaden, Perlen und verschiedene Modeschmuckteile, Klebstoff

Herstellung:

Ich habe zwei vorgeschnittene Origamipapiere verwendet Maße 15 cm x 15 cm. Ihr könnt natürlich auch anderes Papier wie Zeitungspapier, ausrangierte Notenblätter oder Buchseiten verwenden. Das schöne am Origamipapier ist, daß es auf jeder Seite ein anderes Muster bzw. eine andere Farbe hat. Das läßt die Engel interessanter aussehen.

Die Blätter faltet Ihr wie eine Ziehharmonika in ca. 1 cm Abständen.

 

Das eine gefaltete Blatt kürzt Ihr um ca. 2 – 3 cm auf jeder Seite, es wird für die Engelsflügel verwendet.

Das größere Blatt ( für das Engelskleid)  zur Hälfte falten und die beiden Seiten zusammenkleben, am oberen Ende etwa

1cm nicht zusammenkleben, denn dort soll ja noch der Draht oder der Bindfaden durchgezogen werden.

Das kürzerer gefaltete Blatt wird nun auf das größere Blatt (Engelskleid)  geklebt, gut trocknen lassen.

Mit dem Draht beide Teile nun miteinander verbinden.

Denn Draht nicht zu kurz schneiden, denn es muß ja noch die Perle als Kopf angebracht werden und Ihr braucht auch noch etwas Länge um die Engel aufhängen zu können.

 

 

 

Der Engel ist schon fast fertig, ihr müßt ihn jetzt nur noch mit Modeschmuck oder ähnlichem aufhübschen.

 

 

Die Flügel könnt Ihr offen lassen, oder wie ein Fächer über der Perle zusammenkleben.

Die Engel sehen nicht nur hübsch auf Geschenkverpackungen aus, sondern auch als Weihnachtsdekoration an einem Treibholzstab oder einer Perlenkette hängend.

Schaut Euch meine Fotos an, vielleicht bekommt Ihr ja Lust auch welche herzustellen.

 

Eine schöne Adventszeit wünscht Euch

Susanne

Drucken
Schon 402 mal angeklickt

Schreibe einen Kommentar