FacebookTwitterGoogle+PinteresttumblrEmail
Kontakt

Die Esskastanie ein Naturgeschenk

Die Edelkastanie auch Esskastanie genannt. In der Pfalz heißen sie Keschde, in Südtirol Keschtn, Maroni in Österreich und Marroni in der Schweiz.

Wer kennt sie nicht die leckeren Früchte, die in einer stacheligen Hülle sitzen.

Anstatt sie zu kaufen kann man sie im September und Oktober sammeln und dazu noch gratis.

Ein selbst gesammeltes Geschenk:  Kastanien in ein Glasgefäß legen und mit einem schönen Band versehen.

 

Viel Spass beim Esskastanien sammeln

Susanne

Drucken
Schon 397 mal angeklickt

Schreibe einen Kommentar