FacebookTwitterGoogle+PinteresttumblrEmail
Kontakt

Treibholz Stiftehalter

Lasst uns Bleistifthalter aus schönen Treibholzstücken machen.

Alles was Ihr braucht ist eine Bohrmaschine, Holzbohrer, Treibholzstücke und Schleifpapier.

Vor der Verarbeitung solltet Ihr die Holzstücke säubern und gut trocknen lassen.

Da die vorhandenen Stücke plan auf dem Tisch liegengeblieben sind ,eigneten sie sich super, um daraus  Stiftehalter herzustellen. Sollte das nicht der Fall sein, klebt Ihr einfach ein Stück grobes Schleifpapier auf die Arbeitsplatte, und schleift solange das Treibholzstück auf einer Seite bis es auf der Arbeitsplatte plan liegen bleibt. Danach  das Stück mit einem feineren Schleifpapier nachschleifen.

Der Durchmesser des Holzbohrers sollte etwas größer als der Durchmesser der Stifte sein. Vor dem Bohren der Löcher, solltet Ihr darauf achten das das Treibholzstück stabil steht. Eventuell müßt Ihr einen Schraubstock zur Hilfe nehmen. Die Abstände der Bohrungen markieren und gleichmäßig tiefe Löcher bohren. Jetzt nur noch die gebohrten Löcher etwas mit Schleifpapier bearbeiten, fertig ist der Stiftehalter.

Im Beitrag Treibholzwindspiel, Treibholz Blumentopfhalter, Treibholz Schmuckständer und Osterflitzer findet Ihr noch weitere Ideen zum Thema Treibholz.

 

Viele Grüße

Susanne

Drucken
Schon 477 mal angeklickt

Schreibe einen Kommentar