Kontakt

Weihnachtsballett

Für Euch ein Buchtipp, passend zur Weihnachtszeit. Wer gerne aus alten Sachen etwas Neues machen möchte für den ist das Buch genau das richtige.

Buchtipp:  Aus Alt wird Neu Weihnachten von Ellen Dyrop  ISBN-13: 978-3512033513

Recycling und Wiederverwertung ist das große Thema von Ellen Dyrop.

In diesem Buch habe ich die Ballerinaschablone entdeckt, diese hat mich inspiriert mein Weihnachtsballett zu basteln.

Zutaten:

Vorlage bzw. Ballerinaschablone, Schere, Kleber, Engelshaar, selbstklebende Pailletten, Organzasäckchen, Drahtring, Grüngirlande, Buntstift

Herstellung:

Die Ballerinaschablone habe ich kopiert, vergrößert und auf einen Karton übertragen. Nachdem Ausschneiden habe ich die Schablone hautfarben angemalt, und ein Gesicht aufgemalt. Als Haarschmuck braucht Ihr goldenes, oder silbernes Engelshaar, ankleben und das Gesicht ist fertig. ( Engelshaar bekommt ihr im Bastelladen). Zur Verschönerung habe ich die Ballettschläppchen und das Dekolletee mit selbstklebenden Pailletten verziert.  Als Kleid habe ich ein  rosa Organzasäckchen umfunktioniert, indem ich den unteren Teil des Säckchens abgeschnitten habe. Jetzt sind beide Seiten des Säckchens offen und Ihr könnt es der Ballerina überziehen. Mit dem Verschlussbändchen das Säckchen festziehen und fertig ist das Weihnachtsballkleid.

Zur Aufhängung meiner Ballerinen diente mir ein Teil eines  alten Lampenschirmgestells. Den Lampenschirmring habe ich mit einer grünen Girlande umwickelt und mit einer farblich passenden Schnur aufgehängt. Die Ballerinen jetzt noch an dem Ring anbringen, und das Weihnachtsballett kann beginnen.

Als Verzierung auf einem Geschenk, macht die Ballerina übrigens auch eine gute Figur.

 

Vorhang auf, das Ballett kann beginnen.

PS:  für alle Kreativen hier ein paar Links

www.busse-seewald.de

www.topp-kreativ.de

Drucken
Schon 846 mal angeklickt