Kontakt

Neujahrsgrüße – Kartenideen

Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende und ich möchte mich mit einem letzten Beitrag von Euch verabschieden.

Neujahrsgrüße bzw. Karten soll das Thema sein.

Beim Aufräumen fiel mir eine Packung Fimo in die Hände, super gerade zur richtigen Zeit. Die Schweinchenausstecher hatte ich auch noch, was liegt da näher als Glücksschweine auszustechen.

Material:

Fimo, Teigausroller, Ausstechförmchen.

Herstellung:

Fimo light , eine lufttrocknende Modelliermasse habe ich wie einen Kuchenteig ausgerollt. Dafür habe ich einen alten Holzteigausroller mit Noppen vom Flohmarkt benutzt. Aus dem ausgerollten Teig habe ich dann Schweinchen ausgestochen. Diese müßt Ihr 2 – 3 Tage an der Luft trocknen lassen (alternativ in der Mikrowelle trocknen, Gebrauchsanweisung bitte beachten).  Zwischendurch müßt Ihr diese wenden, damit sie sich nicht nach einer Richtung hochwölben. Wer will kann dem Schwein noch ein Auge modellieren, einfach einen kleinen Klitzertstein in den noch nicht harten Teig drücken. Nach ca. 2 – 3 Tagen sind die Schweinchen ausgehärtet und Ihr könnt damit z.b. Eure Silvesterdeko verschönern. Die Schweinchen , bzw. die Fimomasse kann man auch super anmalen.

Ich habe die Schweinchen auf verschiedenfarbigem Papier, auf gemalte Hintergründe, oder auf Tapetenreste ( zb. Grußkarte 1 und 5 von Zaha Hadid) drapiert. Dann habe ich diese Vorlagen fotografiert und in den PC übertragen und dort weiter bearbeitet. Die Ergebnisse seht Ihr unten.

Ein Gastbeitrag ist auch dabei: Amelie ( 9 Jahre)  hat mir Neujahrsgrüße geschickt. Hallo hier ist das größte Schreib/Malbuch der Welt 2016. Vielen Dank Amelie, ich habe mich riesig darüber gefreut.

 

 

Ich möchte mich bei Euch allen bedanken, für Eure Kommentare und Beiträge und freue mich auf das nächste Jahr mit Euch.

Allen wünsche ich einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2016

Liebe Grüße

Susanne

 

Drucken
Schon 963 mal angeklickt