Kontakt

Zwetschgen-Marmelade mit Amaretto selbst gemacht

Mein Zwetschgenrezept:

 

2 Kg     Zwetschgen entsteint

8 El      Zitronensaft

666 g   Gelierzucker 3 :1

12 cl    Amaretto  ( 120 ml )

gehackte Walnüsse ( nach belieben)

1          Schnapsglas Pflaumenschnaps

Die Zwetschgen gut waschen, entsteinen, vierteln und im Mixer pürieren. Je nach Geschmack gröbere Stücke drin lassen.

Zitronensaft und den Gelierzucker zugeben. Der Topf muß groß genug sein, es soll etwa nur bis zur Hälfte gefüllt sein. Unter Rühren zum Kochen bringen. Von jetzt an auf die Uhr schauen und  ca 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Rühren nicht vergessen, sonst brennt es an. Den Amaretto zugeben, und das Ganze nochmal kurz aufkochen lassen. Gelierprobe machen d.h. auf einen kleinen Teller etwas Marmelade geben und schauen, ob sie fest wird.
Falls die Masse noch nicht fest genug ist nochmals weiter 1-2 Minuten kochen lassen. Den Schnaps zugeben, umrühren, fertig. Den Schaum abschöpfen, damit die Marmelade nicht schimmelt. In die heiß ausgespülten Twist off Gläser randvoll füllen, nach Belieben die gehackten Walnüsse zugeben, sofort verschließen und auf dem Kopf stehend abkühlen lassen. Die Marmelade ist mindestens 1 Jahr haltbar. Ich habe Marmelade die schon 2 Jahre alt ist, und die ist immer noch einwandfrei.

Viel Spass beim Nachkochen

 

 

Drucken
Schon 1.145 mal angeklickt