Kontakt

Mit dem Wohnwagen im März/April nach Spanien Teil 2

Dies ist die Fortsetzung von Teil 1

Von Uzes in Frankreich sind wir in einem Rutsch direkt nach Spanien an die Costa Brava weitergefahren. Unser Zielcampingplatz war Les Medes  in L´Estartit (Girona). Dieser hat als einziger Campingplatz in der Gegend um diese Zeit schon geöffnet, bzw. er hat das ganze Jahr über geöffnet. Der Platz war auch schon relativ gut besucht. Vor den Osterferien ist eine Reservierung nicht nötig, aber sobald die Ferien losgehen auf jeden Fall reservieren. Wir wurden an der Rezeption sehr herzlich von Chiara begrüßt. Sie spricht sehr gut Deutsch und war sehr hilfsbereit. Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und bemüht für jedes Anliegen eine schnelle Lösung zu finden. Die Massage von Marti Puig Perdigo kann ich wärmstens empfehlen. Ihn kann man über den Campingplatz buchen. Er kommt dann vorbei und massiert in den campingplatzeigenen dafür vorgesehenen Massageräumen. Wir waren rundum zufrieden, sowohl mit dem Personal als auch mit den Sanitären Einrichtungen. Auf unserem Reiserückweg haben wir dort nochmals einige Tage verbracht.

Für Wassersportler ist auch der Campingplatz El Molino  zu empfehlen. Der Platz hat direkten Zugang zum Meer.

L`Estartit eignet sich prima zum Radfahren. Die Natur in der Umgebung kannst Du zu Fuß erkunden. Sämtliche Wassersportarten kann man betreiben. Taucher kommen auf Ihre Kosten bei den Medes Inseln, einem Naturreservat. In der näheren Umgebung wird sogar Ultraleichtfliegen angeboten.

Empfehlen kann ich folgendes Restaurant am Hafen in L`Estartit: N`gruna Passeig Maritim 20. Das Essen ist wirklich sehr gut und preiswert.

IMG_9897a
N´gruna
IMG_9884a
Tagesmenü

 

Ein Mittagsmenue unter der Woche kostet 12€  bestehend aus Vorspeise, Hauptspeise, Nachspeise und einem Getränk. Wirklich super das Preis-Leistungsverhältniss. Die Menge stimmt, so dass niemand hungrig gehen muß. Schau Dir die Bilder an, das sieht doch gut aus !

 

 

Mittagstisch ist zwischen 13 und 16 Uhr.

Jeden Donnerstag findet in LEstartit ein großer Wochenmarkt von 9 – 13 Uhr statt. Dort gibt es Kleider, Taschen, Schmuck ect. Es ist für jeden etwas dabei. Ich habe mir ein paar Schals gekauft zwischen 3 und 8 €.

Von LEstartit aus kann man bzw. sollte man das sogenannte Dalinianische Dreieck ( Figueres, Portlligat, Pubol ) besuchen. Dort werden die Arbeiten des Künstlers Salvatore Dali ausgestellt. Darüber aber nächste Woche mehr.

Hasta Luego

Drucken
Schon 1.344 mal angeklickt