FacebookTwitterGoogle+PinteresttumblrEmail
Kontakt

Topfbrot update

Erinnert Ihr euch an mein Topfbrot ?

Ein kleiner Nachtrag dazu.

Der, der überhaupt keine Körner mag, oder nicht verträgt, alle Körner weglassen. Dafür aber unbedingt nach 45 Min ein Stück Butaris auf eine Gabel spießen und damit die Oberfläche des Brotes einreiben. Die Unterseite ist ja schon mit Butaris eingefettet, weil ich die Form ja damit eingestrichen habe. Butaris eignet sich super dafür,  da es eine sehr hohe Temperatur verträgt und somit im Gegensatz zu Butter nicht anbrennt. Margarine nehme ich nicht, da das billiges und chemisch behandeltes Fett ist. Butaris gibt zudem einen viel besseren Geschmack.

So klingts, wenn man reinbeisst, totales Knuspern im Kopf:

Zum nochmaligen Anhören auf das Dreieck (Play) klicken.

 

ich wünsche Euch ein knuspriges Vergnügen

 

Drucken
Schon 977 mal angeklickt

2 Gedanken zu “Topfbrot update

  1. Hallo Susanne,

    das Brot ist mir tatsächlich super gelungen! Alles ganz easy und so schmackhaft! Ich gebe es auch gleich an meine Nachbarin weiter, denn sie hat bald eine Party und damit kann sie glänzen 🙂
    LG Lucie

    • Hallo Lucie,
      freut mich, dass es Dir schmeckt. Ich tüftle gerade an einem Blutorangenkuchen, schau wieder rein. Ich hoffe ich schaffe es noch, bevor die Orangen aus den Regalen verschwinden.
      LG Susanne

Schreibe einen Kommentar