Kontakt

Aprikosen – Mandelkuchen erste Version

Nach vielen Versuchen hier nun die vorläufig endgültige Version (was ist heutzutage schon endgültig) meines Aprikosen – Mandelkuchen mit Marzipan, Schokolade und Amaretto. Ich brauche eine Pause, denn das Experimentieren fordert seinen Preis: ich und meine Freunde nehmen zu. Falls ja jemand diesen Kuchen nachbackt, bitte ich um Nachricht wie er mundet. Einer Weiterentwicklung des Kuchens steht nichts im Wege.

Ich wünsche Euch nun Gutes Gelingen.

  Tipp:

den Kuchen als Dessert mit eine Kugel Eis servieren. Eine andere Variante wäre,  den fertig gebackenen und abgekühlten Kuchen mit Amaretto zu bestreichen, dann mit Kristallzucker zu bestreuen und mit einem Bunsenbrenner die Kuchendecke karamellisieren zu lassen. Vorsichtig und langsam angehen lassen, sonst verbrennt die Kuchendecke.

 

Zutaten

Herstellung

140 g weiche Butter
75 g Zucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillzucker
4 Eigelb

 

Die Butter mit einem Teil Zucker 60 g  und 1 Tütchen Bourbon-Vanillzucker cremig rühren. Die Eigelbe nach und nach zugeben und schaumig verquirlen.
ca. 390 g Aprikosenhälften (aus der Dose) natursüße  Die Aprikosen in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
 Den Backofen vorheizen 175° C Ober – Unterhitze
 80 g Zartbitterkuvertüre  Die Kuvertüre fein hacken, und mit den Mandeln und den Semmelbröseln mischen.
 150 g geriebene, geröstete Mandeln  Dann unter die Eigelbmasse heben. Amaretto zugeben
70 g Semmelbrösel
 50 g Amaretto
 5 Eiweiße
PriseSalz
Butter und Mehl füßr die Form
50g Marzipanrohmasse
Puderzucker  Mandelplättchen
Eiweiße mit dem Salz cremig schlagen, nach und nach mit dem restlichen Zucker 15 g zu einem festen Schnee verquirlen. Unter die Mandel- Eigelbmischung heben. Die Springform ca 27 cm mit Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen. Den Teig in die Form geben. Die Marzipanrohmasse klein hacken und auf dem Teig verteilen. Die Aprikosenhälften wälze ich in Mehl, verteile sie auf dem Teig und drücke sie leicht nach unten. Auf der untersten Schiene im Backofen, Ober – Unterhitze 45 – 50 Minuten backen. Den Kuchen abkühlen lassen10 – 15 Min. und aus der Form nehmen. Auf einem Gitter weiter abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Wenn man möchte kann man noch Mandelplättchen darüber streuen.

 

 

Drucken
Schon 999 mal angeklickt